Unser Stammlokal ist die Brauerei Gaststätte zum Falkenstein.

Dort findet der Stammtisch jeden ersten Mittwoch im Monat statt.


Wir feiern auch gern mit Familie Hensel und ihrem Team z.B.

Donnerstags bei Livemusik oder bei den traditionellen Bieranstichen, die jeweils auch mit Livemusik untermalt werden.


Eine Auswahl unserer schönen Ausflugs Lokale in unserem Pfrontnertal, die wir gerne besuchen, sind unter anderem folgende:

bei der Petra Ultsch im Oberer Wirt schmecken die knusprigen Hähnchen gesauso gut wie Kaffee und Kuchen. Am Freitag mit Livemusik und Tanz kann man es gleich wieder abtrainieren.


Einen eigenen Reiz hat eine Wanderung durch das Vilstal, das sich je nach Jahreszeit völlig anders zeigt. Fam. Reiber in der Vilstalsäge, verwöhnt uns im Anschluss unter anderem mit hausgemachten Windbeuteln und Waffeln mit Sauerkirschen.Vanilleeis und oder Sahne.


Wir Frauen treffen uns einmal in Monat zum Kaffee trinken!

Bei Willi Fuchs im Cafe Fuchs

Da werden wir verwöhnt mit Sahnetorten und Leckere Eisbecher( Fuchsbecher)

Auch Besuchen wir gerne das Cafe Glück in Pfronten-Meilingen auf der Sonnentrasse

Mit dem schönen Blick ins Pfrontertal

Auch dort werden wir verwöhnt mit Kaffee ,Kuchen und süffigen Rotwein


Wir verlassen auch mal Pfronten und fahren nach Zell zur Schlossbergalm

Bei Familie Gast lassen wir es uns bei Musik und Brotzeit

so richtig gut gehen; die Nachmittage verfliegen im Nu.


Einmal im Jahr fahren wir mit dem Blau Weissen Bus ins Lechtal zur Michl Einkehr nach Fallerschein

mit unserm Bertle Trio das für eine super Stimmung sorgt

Bein tradionelen Schnitzelessen beim Tirolerwein und Michl Schnäpsle haben wir eine richtige Gaudi


Gerne sind wir auch kulturell unterwegs.Wir besuchten:die Altstadt von Füssen,

die Altstadt von Kempten und die alte Residenz. Auch die Altstadt von Kaufbeuern ist sehr interessant.dies sind nur Auszüge von unseren Besuchen in alten Städte, die sehr viel Kulturelles auf je dem Gebiet zu bieten haben.


Das Kloster Ottobeuern mit der Baslika und der Alten Bibliothek stand auch schon auf unserem Programm.


Das Südseemuseum von Obergünzburg ist auf jeden Fall einen oder mehrere Besuche wert.

Der „Allgäuger Seefahrer“ Karl Nauer aus Obergünzburg fuhr zwischen 1906 und1913 mehrmals auf die Melanesiesche Inseln brachte von dort Kultgegenstände mit die er seiner Heimatgemeinde übergab.


Unser Jahresausflug führte uns dieses Jahr an den Chiemsee. Wir besuchten dort die Fraueninsel ,wo wir uns kulinarisch verwöhnen liessen. Gut gestärkt traten wir unsere Schiffsrundfahrt zum Schloß Herren Chiemsee an.


Dieses Jahr unterstützten wir eine Frau aus Pfronten, die zwingend einen Rollstuhl benötigte und diesen mit unserer Hilfe auch erstehen konnte.


Um auch weiterhin hilfsbedürftige Pfrontner Mitmenschen unterstützen zu können, sind wir bei unseren Benefizveranstaltungen auf ihre Unterstützung angewiesen.

Vielen Dank, dass sie uns diese so zahlreich zu kommen lassen!

Gäste sind bei unserem Stammtisch am ersten Mittwoch im Monat um 19:00 im Gasthaus Falkenstein herzlich willkommen.

CC Wikipedia.de